Brexit auf dem Schirm: Erklärung und Anleitung

Unverzichtbare Animation zur Bedeutung der Teilnahme an der kettenweiten Brexit-Lösung in den niederländischen Häfen. Des Weiteren erklären die Anleitungsvideos konkret die Nutzung der Portbase-Dienste. Logistikkettenpartner legen außerdem in verschiedenen Videos dar, dass wir nur gemeinsam Verzögerungen verhindern können.

So transportieren Sie schnell über die niederländischen Häfen

Diese 3-minütige Animation zeigt, wie einfach die kettenweite Lösung für den Brexit funktioniert. Jeder in der Logistikkette hat eine bestimmte Rolle: Importeur, Exporteur, Spediteur, Zollagent und Fuhrunternehmer. Wenn sie alle zusammenarbeiten, lässt sich Ladung auch nach dem Brexit schnell über die niederländischen Häfen transportieren.

Wie funktionieren die Portbase-Dienste

Kurze Anleitungsvideos zeigen Ihnen Schritt für Schritt die einfache Funktionsweise der wichtigsten Portbase-Dienste für die niederländische Brexit-Lösung.

Für Export

Ladung aus den Niederlanden nach Großbritannien

Notification Export Documentation für die Voranmeldung von Exportdokumenten bei den Terminals.

Track & Trace Export, um zu prüfen, ob Sie Ihre Exportladung zum Terminal bringen können.

Für Import

Ladung aus Großbritannien in die Niederlande

Notification Import Documentation für die Voranmeldung von Importdokumenten bei den Terminals.

Import Status, um zu prüfen, ob Sie Ihre Importladung beim Terminal abholen können.

Parteien aus der Logistikkette kommen zu Wort

Parteien in der Logistikkette mit vielen Transporten aus und nach Großbritannien nehmen Sie bei den notwendigen Vorbereitungen auf den Brexit an die Hand. Bereiten Sie sich rechtzeitig vor! Dann transportieren Sie auch nach dem Brexit schnell über die niederländischen Häfen.

Der Brexit für Shortsea-Terminals und Reedereien: „Wir sind darauf vorbereitet, doch es beginnt beim Verlader.“

Der Brexit für Spediteure, die auch Zollagenten sind: „Die einzige Lösung ist eine elektronische Lösung.“

Der Brexit für Fährterminals und Fährbetreiber: „Wir können nur gemeinsam zu einer Lösung kommen.“

Der Brexit für Fuhrunternehmer und Logistikdienstleister: „Der Kunde muss dafür sorgen, dass er uns rechtzeitig alle Informationen anliefert, sodass wir an den Fähren keinen Aufenthalt haben.“

Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit ...

und lesen Sie die Datenschutzerklärung für diese Website. Klicken Sie auf „Datenschutzeinstellungen“, um Ihre Einwilligungen für diese Website anzusehen und einzustellen.

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung