Welche zusätzlichen Buchungsdaten benötigt die Fährgesellschaft / Shortsea Reederei für die ENS und ATO?

Laden Sie hier die Übersicht Get Ready for Brexit herunter.

Muss ich auch in Großbritannien eine EORI-Nummer anfordern?

Wegen des Brexit müssen Unternehmen aus der EU eine EORI-Nummer in Großbritannien anfordern, um dort einführen zu dürfen. Großbritannien hat sich dafür entschieden, das Prinzip „EORI-Nummer“ beizubehalten. Dies ist eine GB EORI-Nummer. Diese britischen EORI-Nummern können nur in britischer Software und nicht in EU-Software verwendet werden, da diese Nummer in der EU nicht gültig sind. Dies ist also völlig unabhängig von der EORI-Nummer, die der Kunde haben muss, um Handel innerhalb der EU zu treiben.

Muss ich meine GB EORI-Nummer durch eine EU EORI-Nummer ersetzen?

Wegen des Brexit haben alle GB EORI-Nummern ihre Gültigkeit für die Verwendung in der EU verloren. Ein britischer Kunde muss eine EU EORI-Nummer haben. Befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens demnächst außerhalb der EU, kann man zum Anfordern ein spezielles Formular nutzen.
Achtung! Die EORI-Anfrage wird schneller bearbeitet, wenn das Unternehmen bereits eine niederländische RSIN (Steuernummer) hat.

Kann ich eine EU EORI-Nummer selbst zusammenstellen oder muss ich eine anfordern?

Sie können eine EU EORI-Nummer nur selbst zusammenstellen, wenn Sie Ihre Steuererklärung in den Niederlanden machen. Wenn Sie Ihre Steuererklärung im Ausland machen, müssen Sie eine EORI-Nummer anfordern.

Wie lange dauert es, bis ich meine EU EORI-Nummer bekomme?

Die EU EORI-Nummer wird innerhalb von 3 Werktagen nach Beantragung erteilt. Der Bescheid wird innerhalb einer Woche verschickt. Wenn der Kunde in der Zwischenzeit die EORI-Nummer kontrollieren möchte, ist dies auf dieser Seite möglich.

Achtung! Diese Laufzeit gilt nur für Unternehmen, die bereits eine Steuernummer in den Niederlanden haben. Wenn der Kunde noch keine Steuernummer in den Niederlanden hat, beträgt die Laufzeit im Schnitt 2 Wochen.

Wie kann ich eine EU EORI-Nummer anfordern?

Kontrollieren Sie als erstes dieses Internetseite, ob es nicht schon eine EORI-Nummer gibt. Die EU EORI-Nummer wird von der USt.-Nummer abgeleitet. Auf der Internetseite kann also die USt.-Nummer eingegeben werden, ohne B01 am Ende.

Auf dieser Seite der Finanzbehörde finden Sie 2 Antragsformulare: eines für die Anforderung einer EORI-Nummer für Unternehmen mit Hauptsitz in den Niederlanden und eines für die Anforderung einer EORI-Nummer für Unternehmen mit Hauptsitz außerhalb der Europäischen Union.
Achtung! Es ist wichtig, dass dieses Formular digital ausgefüllt wird. Außerdem kann eine EORI-Nummer nicht für eine steuerliche Einheit erteilt werden, für zugrunde liegende Einheiten. Das Unternehmen muss auch eine gültige Rechtsform haben.

Wird die Zollbehörde durch die Get Ready for Brexit Hafenlösung weniger Kontrollen durchführen?

Die Zollbehörde führt risikobezogene Kontrollen durch. Sie überprüft dabei, ob die Formalitäten eingehalten wurden (z.B. gibt es eine Ausfuhranmeldung, ansonsten darf die Sendung nicht weg).
Die Get Ready for Brexit Lösung wird also nicht zu weniger Kontrollen führen. Grundsätzlich führt die niederländische Zollbehörde intelligente Kontrollen mit minimalem Eingriff in die Logistikkette durch, wobei sie davon ausgehen, dass alle Formalitäten erfüllt sind. Der durch Get Ready for Brexit automatisierte Prozess in den Häfen macht dies möglich.